Betreuungsangebot im Rahmen der


„Verlässlichen Grundschule“


 

 

 

Die Gemeinde bietet in Zusammenarbeit mit der Grundschule für Grundschüler nach dem Unterricht zusätzliche Betreuungszeiten an. Damit können sich die Eltern darauf verlassen, dass ihre Kinder während einer bestimmten Zeit durchgängig betreut und beaufsichtigt werden, unabhängig vom Schulstundenplan oder Unterrichtsausfällen. Die Kinder werden von pädagogischem Personal der Gemeinde betreut, angeleitet und haben Spaß bei Spiel, Basteln und vielen anderen Aktivitäten.

Die Räumlichkeiten befinden sich im ersten Stock des Rathauses. Die vielen unterschiedlichen Räume ermöglichen den Kindern entweder sich zurückziehen zu können um in Ruhe die Hausaufgaben zu erledigen, kreativ sein zu können oder Tischkicker zu spielen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Durch die räumliche Nähe zur Vorschulgruppe verstärkt sich die Schnittstelle zwischen der Grundschule und dem Kindergarten. Die enge und intensive Zusammenarbeit bietet hierbei eine immer stärkere Verzahnung und erleichtert den Kindern den Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule weiter. Ermöglicht werden soll den Kindern unter anderem auch jahrgangsübergreifende Lern- und Spielgruppen bilden zu können.

 

 

Für die Kinder dieses Betreuungsangebots besteht außerdem eine Betreuung in den Ferienzeiten. Ebenfalls besteht die Möglichkeit eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen, eine Essensmarke erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung.

 

Anmeldeformulare erfragen Sie in der Gemeindeverwaltung, in der Grundschule, sowie im Familienzentrum.