Der Elternbeirat der Grundschule Ittlingen

 im Schuljahr 2019/2020  

Am Donnerstag, den 17.10.19 fand die erste Elternbeiratssitzung für dieses Schuljahr statt. Zunächst wurde Frau Judith Grittmann verabschiedet, die nun drei Jahre an der Grundschule Elternbeirätin war und im vergangenen Schuljahr den Vorsitz übernahm. Herzlichen Dank für den Einsatz und das Engagement.

 

Wer das Amt des Elternbeirats antritt, hat eine wichtige Aufgabe übernommen. Ein Elternbeirat bildet ein zentrales Bindeglied für den funktionierenden Austausch zwischen Schulleitung, Lehrkräften und Eltern. Erziehungspartnerschaft und Elternmitwirkung sind unverzichtbar für die Arbeit an einer Schule.

 

Zu Beginn der Elternbeiratssitzung wurde nochmals zusammengefasst, welche Schulaktionen im vorangegangenen Schuljahr vom Elternbeirat unterstützt und durchgeführt wurde: Die Bewirtung zur Einschulungsfeier, die Beteiligung am Weihnachtsmarkt, am Sporttag und die finanzielle Unterstützung für Geschwisterkinder bei Theaterbesuchen. Auch in diesem Jahr stehen viele gemeinsame Projekte und Veranstaltungen an, die wichtige Bestandteile im Schulalltag sind. So ist die Beteiligung am Ittlinger Weihnachtsmarkt am 1.Dezember 2019, der Sporttag im Juni und der im Juli geplante „Tag der offenen Schultür“ in diesem Schuljahr nur einige der Veranstaltungen, die gemeinsam und mit vereinten Kräften reibungslos gelingen können.

 

 

In diesem Schuljahr wurden neu gewählt oder in ihrem Amt bestätigt:

 

 

Klasse 1a Frau Föller und Herr Perthel

 

Klasse 1b Frau Kremer und Herr Lutz

 

Klasse 2  Frau Neudahm und Frau Altindag

 

Klasse 3a Frau Barth und Frau Lederer-Baumann

 

Klasse 3b Frau Schröder und Frau Berk

 

Klasse 4 Frau Grünmeier und Herr Hörner

 

 

Elternbeiratsvorsitzende in diesem Schuljahr ist Stefanie Barth und ihre Stellvertreterin Frau Maren Föller.

 

 

Vielen herzlichen Dank an alle, die ein Amt übernommen haben, sowie für das Engagement und die konstruktive Zusammenarbeit.

 

 

Die Grundschule Ittlingen wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest

 

 

 NEU:

Drittklässler singen für Bewohner im "Haus an der Sägmühl"