Aktuelles

Einschulungsfeier im Freien

 

Eine Premiere hatte die Grundschule Ittlingen mit ihrer diesjährigen Einschulungsfeier, denn sie fand unter freiem Himmel statt. Und das Wetter spielte mit.  

Die Schulanfänger saßen mit ihren bunten Schultüten und ihren neuen Schulranzen gespannt auf der Bühne und waren sicherlich neugierig, was sie an diesem Tag alles so erwartet.

Nach der Andacht von Frau Bonus führten die Zweitklässler ein Sockentheater vor und spielten das Stück „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte!“ vor. Der Löwe war verliebt, und zwar in die Löwin. Allerdings konnte er nicht schreiben und so gab er diese Aufgabe an andere Tiere ab. Aber das ging schief, denn der Affe schrieb von der Banane, der Geier vom Fliegen und der Mistkäfer sogar von der Mistkugel, die er für die Löwin aufrollen wollte. „Total lecker!?“ Am Ende lernte der Löwe das Schreiben höchstpersönlich von der Löwin. Sehr stolz waren wir auf unsere Zweitklässler, die gerade mal vor einem Jahr selbst mit ihren Schultüten auf den kleinen Bänken saßen. Schließlich wollte auch Frau Gabor noch wissen, welche Buchstaben die Schulanfänger schon kennen. Am Ende bekamen sie das Wort von allen vorgelesen: „Du bist jetzt ein SCHULKIND!“ Und so konnten sie mit ihrem Schulranzen nacheinander auf die Bühne kommen und bekamen sogleich von ihrer Klassenlehrerin ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift „1.Schultag“ umgehängt. Als alle 20 Abc-Schützen auf der Bühne standen verabschiedeten sich die Jüngsten unserer Grundschule und erlebten im Anschluss ihre erste Schulstunde mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schlauch.

Und obwohl auch in diesem Jahr alles anders war als sonst, können wir dennoch auf eine rundum gelungene Einschulungsfeier zurückblicken.

Und da steckt jede Menge Hilfe und Unterstützung dahinter. Herzlichen Dank an die Kinder der 2a und 2b, die zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Löwer und Frau Uhler das Spielstück einstudiert haben. An Frau Bonus vielen Dank für die Andacht. Auch an die Mitarbeiter des Bauhofs herzlichen Dank für die Unterstützung.

 

Unseren Erstklässlern wünschen wir alles Gute und viel Freude in der Schule. Endlich ist die Grundschule wieder vollständig.

Aktuelles: